Masoo

Präsentiert wird die grafische Ausstattung des Modelabels „Masoo“, bei der die Gestaltung zwei unterschiedlicher Kataloge im Mittelpunkt steht.
Beide Designs basieren zwar auf derselben Modekollektion, nehmen jedoch gestalterisch ganz unterschiedliche Positionen ein.
Ganz nach dem Motto „Fashion meets Klamotte“ beinhaltet meine Arbeit eine grafisch urbane Variante der Katalog-Komposition sowie eine
experimentell minimalistische Ausführung für den Bereich der kunstversierten Modeszene.

Auszug aus dem Lookbook Streetstyle.

Idee, Konzeption, Design